Über mich
Freunde
Geld anlegen
Geld verdienen
Witze
Weihnachten
Auslese
Job & Karriere
Fehlermeldungen
Fremdsprachen
Nur für Frauen
Nur für Männer
Eheleute
Witzsammlung
Opt.Täuschungen
Interaktives
Tipps & Tricks
Know-How
Urlaube
Digitalfotografie
Webdesign
Egogramm
Rund ums Haus
Sonstiges
Tourist-Guides
Impressum

Blondinenwitze

Puzzle für Blondinen

Sie ruft ihren Freund auf der Arbeit an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich kannīs einfach nicht - irgendwie gleicht jedes Teil dem andern wie ein Ei!" Darauf der Freund: "Hast Du denn eine Vorlage? Wie sieht das Puzzle aus?" Sie: "Naja, auf der Schachtel ist ein Hahn, der ist ganz rot... aber ich kannīs trotzdem nicht!" Der Freund: "O.k., mein Schatz, reg Dich nicht auf, wir werden es heute Abend zusammen versuchen, ja?"

Am Abend treffen sie sich, er sieht sich die Schachtel an... GROSSES SCHWEIGEN... Dann sagt der Freund: "So Schatz, wir packen jetzt die Cornflakes wieder in die Schachtel zurück und reden nicht mehr darüber..."

Eisangeln

Eine Blondine watschelt auf's Eis hinaus und macht ein Loch, um zu fischen. Wie sie gerade so angelt, hört sie eine Stimme von oben: "Hier gibt es keine Fische!". Sie geht nicht darauf ein, aber plötzlich hört sie diese Stimme nochmals: "Hier gibt es keine Fische!!!" Sie schaut sich um, aber sieht niemanden. Dann fischt sie weiter. Nach kurzer Zeit hört sie die Stimme noch einmal: "Hier gibt es keine Fische!!!". Sie schaut auf, und fragt ganz schüchtern: "Gott bist du das?". "Nein, ich bin der Stadionsprecher!"

Wettrennen mit einem LKW

Eine Blondine liefert sich auf einer zweispurigen Stadtstraße ein Wettrennen mit einem LKW. Als sie beide gleichauf an einer Ampel zum Stehen kommen, kurbelt die Blondine ihr Fenster runter und ruft dem LKW-Fahrer zu: "Hi Süßer, ich bin die Sandy, hab ein tolles Handy, und Sie verlieren permanent Ladung!"

Der zunächst hilfsbereit wirkende LKW-Fahrer schüttelt völlig irritiert den Kopf und fährt weiter als die Ampel auf grün schaltet. Die Blondine versucht den LKW auszustechen, ihre Reifen drehen durch, doch der LKW ist schneller, sie sieht ihn nur noch von hinten. An der nächsten Ampel holt sie ihn jedoch wieder ein. Sie steigt sogar aus und läuft zur Tür des LKW-Fahrers. Dieses Mal spricht sie etwas lauter: "Hallo Schatz, ich bin die Sandy, hab ein tolles Handy, und wenn Sie nicht sofort etwas unternehmen, kommen Sie ohne Ihre Ladung zu Hause an."

Der LKW-Fahrer ruft mit ironischem Ton aus dem Fahrerhaus heraus: "Hallo du hübsche Kleine, ich bin der scharfe Günther, wir haben heuer einen strengen Winter, und ich streue Salz, damit deine Reifen nicht immer durchdrehen."