Über mich
Freunde
Geld anlegen
Geld verdienen
Witze
Weihnachten
Auslese
Job & Karriere
Fehlermeldungen
Fremdsprachen
Nur für Frauen
Nur für Männer
Eheleute
Witzsammlung
Opt.Täuschungen
Interaktives
Tipps & Tricks
Know-How
Urlaube
Digitalfotografie
Webdesign
Egogramm
Rund ums Haus
Sonstiges
Tourist-Guides
Impressum

Kinder, die schon viel über Sex wissen

Kondome aus der Apotheke

Ein Junge kommt in die Apotheke und verlangt ein Kondom, der Apotheker gibt ihm eines und fragt: "Das erste Mal?" Der Junge bejaht. Er geht mit seinem Kondom zur Tür raus und kommt direkt danach noch einmal rein: "Könnte ich bitte noch eines haben, sie hat ne attraktive Schwester!" Darauf der Apotheker: "Na du hast ja wohl Großes vor gleich beim ersten Mal," und gibt ihm noch ein Kondom.

Am Abend sitzt der Junge mit seiner Angebeteten und ihren Eltern am Tisch. Er versteckt sich die ganze Zeit hinter seinem Arm, woraufhin das Mädel sagt: "Wenn ich gewusst hätte, dass du dich den ganzen Abend so versteckst, hätte ich dich aber nicht eingeladen!" Darauf hin er: "Und wenn ich gewusst hätte, dass dein Vater Apotheker ist, wäre ich gar nicht erst gekommen."

Zaubertricks

Junge zum Mädchen: Hast du Lust zu mir zu kommen und Zaubertricks zu machen?

Mädchen zum Jungen: Ja klar, was machen wir genau?

Junge zum Mädchen: Na, ich fick dich und du verschwindest danach spurlos in Blitzes Schnelle!

Der Nikolaus entlarvt

Der Nikolaus ist auf die Erde gekommen. Er trifft Fritzchen und fragt ihn: "Was wünschst du dir zu Weihnachten?"

Fritzchen antwortet: "Das sag ich nicht!"

Ich weiß es aber trotzdem", antwortet der Nikolaus, "Du wünschst dir ein Feuerwehrauto!"

Fritzchen ist ganz erstaunt und fragt: "Woher weißt du denn das?"

Nikolaus reibt Fritzchen die Nase zwischen Daumen und Zeigefinger und sagt: "Das hab ich an deiner Nasenspitze gesehen. Ich weiß auch dass du dir noch ein Fahrrad wünschst!"

Fritzchen wieder ganz erstaunt: "Woher weißt du das?"

Nikolaus reibt wieder Fritzchens Nase zwischen Daumen und Zeigefinger und sagt: "Auch das habe ich an deiner Nase gesehen. Ich weiß auch deinen größten Wunsch: eine Eisenbahn!"

Fritzchen ist schon ganz aus dem Häuschen und fragt wieder "Woher weißt du das?"

Nikolaus reibt wieder die Nase zwischen Daumen und Zeigefinger und sagt: "Das hab ich an deiner Nasenspitze gesehn."

Da kontert Fritzchen: "Gell Nikolaus, die Engel haben im Himmel keine Höschen an!"

Diesmal fragt der Nikolaus voller Peinlichkeit erfüllt: "Woher weißt du das, hast du es auch an meiner Nasenspitze gesehen?"

Fritzchen's Antwort: "Nein, ich hab's an deinen Fingern gerochen!"

Abmassieren und aufblasen

Der kleine Max kommt ins Schlafzimmer seiner Eltern und sieht wie Mama auf Papa herumreitet und laut stöhnt. Max kennt das schon, dreht sich um und geht zurück ins Wohnzimmer. Die Mama ruft ihm hinterher: "Das ist nichts Schlimmes, ich massiere nur den Bauch von Papa weg."

Max knallt die Türe zu und ruft hinterher: "Vergiss es, wenn du am Dienstag deinen Kochkurs hast, kommt eh die Nachbarin und bläst den Bauch wieder auf."

Ficken, ficken und nochmals ficken

Die Eltern sitzen zu zweit im Wohnzimmer und machen sich Gedanken darüber ob ihre drei Töchter schon aufgeklärt sind. Nach einer langen Diskussion geht der Vater ins Zimmer der 14-jährigen Tochter, lässt seine Hose runter und fragt, was das da unten sei.

Die Tochter antwortet etwas beschämt: "Das ist ein Penis."

Der Vater fragt weiter: "Und was macht man damit?"

Die Tochter antwortet mit cooler Stimme: "Ficken, was sonst?"

Der Vater ist erzürnt, haut der Tochter eine ins Gesicht und ruft ihr nach: "Schäme dich, in deinem Alter schon solche Gedanken zu haben! Da gabs zu meiner Zeit noch nicht."

Er zieht sich wieder an und geht zum Zimmer der 12-jährigen Tochter. Wieder zieht er sich aus und fragt die Kleine, was sie da sehe. Die Tochter antwortet wie aus der Pistole geschossen: "Ich sehe einen Penis, den man zum Ficken braucht."

Der Vater kann es kaum glauben, teilt erneut eine Ohrfeige aus und geht weiter zum Zimmer seiner 10-jährigen jüngsten Tochter. Wieder lässt er die Hosen herunter und fragt die Kleine: "Was ist das lange Teil da unten?"

Die Tochter antwortet mit leiser Stimme: "Das ist dein Penis."

Der Vater fragt weiter: "Und was macht man damit?"

Die Tochter antwortet: "Spielen."

Der Vater hatte Schlimmeres erwartet, fragt aber nach: "Was meinst du mit Spielen?"

Die Tochter erklärt: "Ich meine Spielen, sonst nichts. Zum Ficken ist er ja zu klein."